logo archiv
Burgenland

Unser Anliegen. Ihre Information!

Beiträge im Archiv


Leopold Hauptmann
Leopold Hauptmann

Trauer um Kollegen Leopold Hauptmann

Der langjährige Vorsitzende-Stellvertreter der GÖD-Burgenland, Leopold Hauptmann verlor am 24. Juli 2017 seinen langen Kampf gegen seine schwere und heimtückische Krankheit. Unter großer Anteilnahme der Kollegenschaft und der Bevölkerung wurde er am 29. Juli zu Grabe getragen.

Die Gewerkschaft öffentlicher Dienst, die Fraktion Christlicher Gewerkschafter und die Kameradschaft der Exekutive trauern um einen guten Kameraden und langjährigen erfolgreichen Funktionär.

Mehr lesen ► hier klicken!


Gesundheitstag 2017
im Gesundheitszentrum Sonnberghof in Bad-Sauerbrunn

Bildcollage - Gesundheitstag 2017 der GÖD-Pensionisten Bgld in Sauerbrunn
Bildcollage - Gesundheitstag 2017 der GÖD-Pensionisten Bgld in Sauerbrunn - Fotos Franz Seckel

Der am 29 Oktober 2015 an die Landesleitung der GÖD-Pensionisten Burgenland verliehene Gesundheitsförderungspreis der Versicherungsanstalt Öffentlich Bediensteter (BVA), wurde am 13. Juni 2017 mit unserem Gesundheitstag im Gesundheitszentrum Sonnberghof eingelöst, zu dem alle Bezirksvorsitzenden und verdiente Mitglieder unserer Landesvertretung eingeladen waren.

Mehr lesen und LINK zum MS-OneDrive-Fotoalbum mit 15 Bilder ► hier klicken!


Gruppenbild der Ausflugsteilnehmer

Tagesausflug
der Bezirksvorsitzenden GÖD Pensionisten Burgenland.

Bild größer und mehr lesen ► hier klicken!


Bildcollage: kern_ludwig.jpg – Josef Strassner – Lilie: © Leonid Nyshko.fotolia.coml

Gedenken an Kollegen OSR Ludwig Kern!

Kollege OSR Ludwig Kern, Alt-Vorsitzender-Stellvertreter der Landesvertretung der GÖD-Pensionisten Burgenland, ist am 8. April 2017 im 90. Lebensjahr unerwartet verstorben. Zahlreiche Wegbegleiter gaben ihm am 19. April beim Begräbnis auf dem Friedhof in Pöttsching das letzte Geleit.

Mehr lesen ► hier klicken! | PARTE ► hier klicken! (PDF 379K)


Alois Hessler - Johanna Graf - Werner Schaberl
Alois Hessler - Johanna Graf - Werner Schaberl

Die Landesleitung gratuliert und dankt!

Fast zeitgleich im Dezember 2016 vollendeten Werner Schaberl, Vorsitzender Stellvertreter, seinen runden und Alois Hessler, Referent für Soziale Betreuung der Landesleitung der GÖD-Pensionisten Burgenland, seinen habrunden Geburtstag. Anlass beiden Kollegen bei der Sitzung der Landesleitung am 12 Dezember 2016 zu gratulieren und ihnen für die äußerst gute Zusammenarbeit zu danken. Als Zeichen dafür und zur Erinnerung an ihren Geburtstag gab es ein kleines Tiffany-Geschenk, das von Johanna Graf gefertigt worden ist.

RUDOLF GRAF - Landesvorsitzender


Grafik Wappen Burgenland - Land und Bezirke

Bezirkstreffen GÖD-Pensionisten Burgenland 2016

Die Landesleitung der GÖD-Pensionisten Burgenland veranstaltet auch 2016 und ebenfalls wieder in Zusammenarbeit mit den Bezirksauschüssen Bezirkstreffen in den Bezirken. Dazu eingeladen werden alle GÖD-Pensionistinnen und -Pensionisten des jeweiligen Bezirkes. Es wird stets ein interessantes und informatives Programm geboten. Aber lesen Sie mehr!

Von den bisher stattgefundenen Bezirkstreffen sind derzeit folgende
Bildberichte online abrufbar:
Eisenstadt: Bildbericht mit 1 Fotoalbum ► hier klicken
Mattersburg Fotoalbum mit 18 Bilder ► hier klicken
Neusiedl/See: Bildbericht mit 1 Fotoalbum ► hier klicken
Oberpullendorf Bildbericht mit 1 Fotoalbum - 18 Bilder ► hier klicken
Oberwart: Bildbericht mit 2 Fotoalben ► hier klicken


Von den bisher stattgefundenen Bezirkstreffen ist derzeit auch folgendes
Fotoalbum online abrufbar:
Jennersdorf/Güssing Fotoalbum mit 21 Bilder ► hier klicken



Landesvorsitzender Rudolf Graf und Stellvertreter Werner Schaberl
Gewählt: Rudolf Graf und Werner Schaberl

Landesleitung GÖD-Pensionisten Burgenland:
Start in neue Funktionsperiode

Am Donnerstag, den 21. Jänner 2016 hat der Landestag der Pensionisten Burgenland in Eisenstadt mit Neuwahl der Landesleitung stattgefunden. Als Ehrengäste nahmen teil: Vorsitzenden-StV.: Kurt Kumhofer und Edith Osterbauer der Bundesleitung der GÖD-Pensionisten sowie Rudolf Hover und Andreas Hochegger als Vertreter des Landesvorstandes GÖD Burgenland.

Vom Landestag einstimmig gewählt wurden Rudolf Graf als neuer Vorsitzender und Werner Schaberl als sein Stellvertreter.
Bildbericht: ► hier klicken



Titelseite Servicehandbuch für GÖD-Pensionisten

SERVICE-HANDBUCH für GÖD-Pensionisten - Auflage 2013
Berichtigungen 2016

Online-Ausgabe ab Ende Jänner 2016 abrufbar!
GÖD-Mitglieder steht nach "Login" im passwortgeschützten Bereich der GÖD-Website [PUBLIKATIONEN] [Folder und Broschüren] eine aktualisierte Gesamtausgabe des Servicehandbuches im PDF-Format zum Durchblättern bzw. zum Download zur Verfügung.

Änderungen und Ergänzungen per 1. Jänner 2016 ► hier klicken!


Pensionsanpassung 2016

Pensionsanpassung für Bundespensionisten per 1. Jänner 2016
1,2 Prozent (= Inflationsrate 8/2014 - 7/2015)

► Mehr Infos zur Pensionanpassung 2016



FORDERUNG: Beitrag von Pensionen „öffentlich Bediensteten“
(§13a PG) bis zur ASVG-Höchstbeitragsgrundlage abschaffen!

Grafik Hand zeigt Stop - © Robert Kneschke.fotolia.com

Karlheinz KOPF
II. Präsident des Nationalrates

unterstützt unsere Forderung und wird sich dafür einsetzen, damit das Anliegen, die Pensionssicherungsbeiträge
(Anm.: Wie z.B. in §13a PG geregelt)
bis zur ASVG-Höchstbeitragsgrundlage abzuschaffen, ernsthaft diskutiert wird.

Die parlamentarischen Verhandlungen zu der am 20. November 2014 dazu eingebrachten Bürgerinitiative (61/BI) sind derzeit noch im Laufen und es besteht nach wie vor die Möglichkeit ihr online zuzustimmen.

Mehr darüber lesen ► hier klicken!



Unser Anliegen. Ihre Gesundheit!

BVA-Gesundheitsförderungspreis 2015 - Grafik: Josef Strassner, Bundesvertretung der GÖD-Pensionisten
PensPower-Logo-neu

GESUNDHEITSINITIATIVE

GÖD-Pensionisten Burgenland
mit dem

BVA-Gesundheitsförderungspreis 2015
ausgezeichnet!

Bildbericht öffnen ► hier klicken! OneDrive-Fotoalbum mit 29 Bilder ► hier klicken!
Fotos: Josef Strassner - Bundesleitung der GÖD Pensionisten


Neuerscheinung! - SERVICEHEFT 2015

für GÖD-Pensionistinnen und -Pensionisten im Burgenland

Mehr Infos und LINK zur Herunterladen
► Hier klicken!



Infoblatt mit alle Terminen und den Hinweisen betreffend Kontakt und Anmeldung - (PDF-Files 223K) - hier klicken!

Die Landesleitung der GÖD-Pensionisten Bgld veranstaltet auch 2015 in Kooperation mit der BVA Informations- und Gesundheitskurse mit dem Ziel der ganzheitlichen Gesundheitsförderung für ein „Aktives Altern“. Im Vordergrund steht dabei die persönliche Sensibilisierung der Teilnehmerinnen und Teilnehmer für ihr eigenes Gesundheitsverhalten. Das Projekt umfasst drei halbtägige Seminare zu den Themen „Bewegung“, „Ernährung“ und „Psyche“.

Informationsblatt mit allen bisherigen Terminen Anmeldung nicht mehr möglich!
► Hier klicken! (PDF-Files 223K)



Pensionsanpassung 2015 - fixiert!

Pensionsanpassung per 1. Jänner 2015
1,7 Prozent

► Mehr Infos zur Pensionanpassung 2015



Muster - SeniorInnen Jahreskarte Österreich © vida-nö

Parlamentarische Bürgerinitiative „SeniorInnen-Jahreskarte – Österreich“
im Nationalrat eingebracht!

Proponenten der Initiative MITBESTIMMUNG unter Leitung von Werner Vlcek haben am 9. Dezember 2014 die Forderung auf Schaffung einer leistbaren SeniorInnen – Jahreskarte – Österreich als „Parlamentarische Bürgerinitiative“ im Nationalrat eingebracht. Die dafür nötige Anzahl von 500 Unterstützungs-Erklärungen wurde mit mehr als 6.000 um ein Vielfaches überschritten. Besonders dafür engagiert haben sich Kolleginnen und Kollegen aus unseren Reihen (GÖD-Pensionisten).

Mehr Informationen zum parlamentarischen Verfahren, das am 25. Juni 2015 mit dem
Beschluss: "Erledigung durch Kenntnisnahme"
beendet wurde: ► hier klicken!




Franz Poles
Franz Poles

Trauer um Kollegen Franz Poles

von Josef Strassner, Referent der Bundesleitung

Am 14. Juni 2014 ist Kollege Chefinspektor i.R. Franz Poles – langjähriger Funktionär in Personalvertretung, Gewerkschaft und Kommunalpolitik - vollkommen unerwartet im Alter von 64 Jahren aus dem Leben gerissen worden. Der Verstorbene wurde am 23. Juni unter großer Anteilnahme in Hornstein zu Grabe getragen.
Die Gewerkschaft verliert mit Franz Poles einen überaus engagierten Funktionär, der stets für die Anliegen unserer Kolleginnen und Kollegen ein offenes Ohr hatte und zur Stelle war, wenn er gebraucht wurde.

Mehr über das Leben von Kollegen Franz Poles und dessen Wirken lesen - ► hier klicken!




Collage JoSt - @K.-U. Häßler - fotolia.com

Sonderpensionenbegrenzungsgesetz
Begutachtungsentwurf

Betroffen sind:
Bundesbeamten-Pensionisten mit einem Brutto Ruhebezug über der 1,5fachen Höchstbeitragsgrundlage (HBGL - ASVG)

(Wert 2014: € 4.530 x 1,5 = € 6.795)

Am 25. März 2014 ging das "Sonderpensionen-begrenzungsgesetz" in Begutachtung. Es soll am 1. Jänner 2015 in Kraft treten. Darüber wurde in den Medien zwar viel berichtet, doch aus Anfragen von Kolleginnen und Kollegen wissen wir, dass dadurch auch viel Unklarheit entstanden ist. Artikel 3 des bis 6. Mai 2014 in Begutachtung befindlichen Gesetzesentwurfes betrifft das Pensionsrecht der Bundesbeamten (insbesondere § 13a PG).

Zusammenfassung:
Aus Artikel 3 des Gesetzesentwurfes und den Erläuterungen dazu ergibt sich, dass Bundes Pensionisten von der Erhöhung des Pensionssicherungsbeitrages nicht betroffen sind , wenn ihr Bruttopensionseinkommen 150% der Höchstbeitragsgrundlage ASVG nicht übersteigt. (Wert 2014: 150% = € 6,795). Übersteigt die Bruttopension diesen Wert, dann wird der überschießende Teil mit 10% Pensionssicherungsbeitrag belastet. Für Geldwerte von Bruttopensionen bis zu diesem Grenzwert bleibt der Beitrag nach § 13a PG unverändert.

Dr. Wilhelm GLOSS, GÖD-Vorsitzender-StV im Gespräch dazu:

"Der GÖD ist es in den Vorgesprächen gelungen, die ursprünglich mit 5% geplante gewesene Belastung von Bruttopensionen über der Höchstbeitragsgrundlage ASVG (Wert 2014: € 4.530,--) zu verhindern."

Siehe Bundesgesetzblatt vom 9. Juli 2014 (BGBLA_2014_I_46) ► hier klicken! (PDF-385K)

Zusammengestellt von Josef STRASSNER


Pensionsanpassung 2014 - fixiert!

25. November 2013 - Nach Gesprächen mit dem Seniorenrat gab Sozialminister Rudolf Hundstorfer bekannt:

Pensionsanpassung per 1. Jänner 2014
1,6 Prozent (= Inflationsrate 2,4 % minus 0,8 Prozentpunkte)
Ausgleichs- und Ergänzungszulagen werden mit 2,4 Prozent angehoben (volle Inflationsrate).

► Mehr Infos zur Pensionanpassung 2014



GÖD-Pensionisten mit "Aktiven" solidarisch!

göd-danke-demo - Quelle: Website www.goed.at

18. Dezember 2013

Großdemonstration von GÖD und GdG
auf dem Ballhausplatz in Wien

Lt. Polizeiangaben waren es an die 40.000 Kolleginnen und Kollegen aus allen Berufsgruppen und aus ganz Österreich, die zur Großkundgebung auf dem Ballhausplatz zusammengekommen waren, um gegen das unakzeptable Vorgehen der Regierung - insbesondere in Sachen eines gerechten Gehaltsabschlusses für die Bediensteten des Öffentlichen Dienstes und gegen die Aushöhlung und das Zurückdrängen der Sozialpartnerschaft - zu demonstrieren.

Mehr darüber auf der Website der Bundesvertretung ► lesen



Startbild - OneDrive-Fotoalbum mit 34 Bilder aufrufen

Unser Anliegen. Ihre Bildung und Information

10. Oktober

Bezirkstreffen OBERPULLENDORF

der GÖD-Pensionisten des Bezirkes
in der Bezirksstelle des Roten Kreuzes
OneDrive-Fotoalbum mit 34 Bilder ► Hier Klicken!

Fotograf, Foto- und Albenbearbeitung: Josef Strassner - Bundesleitung der GÖD-Pensionisten


logo newsletter penspower aktuell Burgenland

AUSGABE 03
OKTOBER 2013
► Download
(PDF 2.184K)

Inhalt:
Bildberichte von den Bezirkstreffen in:
Neusiedl/See (27.8.) | Oberwarth (11.9.) |
Mattersburg (23.9.) und Oberpullendorf (10.10)
e-card-Service - neu

Alle Newsletter, Broschüren etc. der Landesleitung und der Bundesleitung finden Sie im Abschnitt
[PUBLIKATIONEN]


Fünf vor Zwölf  Grafik: Andrey Burmakin - fotolia.com

Pensionssicherungs-Beitrag

Jetzt ist es Zeit!

"Pensionssicherungsbeitrag" auf alle Ruhebezüge
ersatzlos abschaffen!

Mehr über diese Aktion ► lesen!

Danke, dass Sie unsere Forderung mit Ihrer Unterschrift unterstützt haben!

Informationen über den Aktuellen Verlauf und die Umsetzung der Forderung auf
► www.goed.penspower.at



Geldzählen 2012 - fotocrew - fotolia.com

Pensionsanpassung 2013

1,8%

für Ruhebezüge (Bundesbeamte u. pragm. Pflichtschullehrer) und Pensionen aus der Pensionsversicherung (z.B. ASVG) auf die erstmals vor dem 1.1.2012*) Anspruch bestanden hat sowie für Versorgungsbezüge und Hinterbliebenenpensionen

Zur Armutsbekämpfung wurde der Anpassungsprozentsatz der Ausgleichszulagen-Richtsätze mit 2,8 % festgesetzt.




*) ► Mehr lesen (mit Hinweis auf Landespensionisten)
► Presseaussendung des Seniorenrates vom 4.12.2012
► Pensionskommission beschließt Richtwerte für 2013


Niedrige Versorgungsleistungen?
Niedrig versorgt!

24. Juli 2012

"Pensionssicherungs-Beitrag"

Regierung bremst! - Begründung: Geldmangel

Unverbindliche Expertengespräche
anstatt Verhandlungen

Mangels Verhandungsmandat der Regierungs- vertreter verlief auch die 2. Runde der Gespräche zur Abschaffung des Beitrages (Par. 13a PG) für niedrige Versorgungsleistungen ohne Ergebnis. Die Gewerkschaftsvertreter fordern echte Verhandlungen und von der Regierung eine klare Definition des Begriffes "niedrige Versorgungsleistungen".

Mehr lesen ► APA-OTS0029 | PensPower-Flugblatt (PDF- 607K)

Siehe dazu Artikel ► "MEINUNG DES VORSITZENDEN"
der im GÖD-Magazin 6 (Sept.) 2012 veröffentlicht wird. (PDF 213K)


Wappencollage Burgenland-Bezirke
Wappen Burgenland

Unser Anliegen. Ihre Information!

Infos aus unserer Landesvertretung

Bezirkstreffen 2012

Am 27. September 2012 begann die diesjährige Tour der Bezirkstreffen der GÖD-Pensionisten Burgenland mit der Veranstaltung des Bezirkes Neusiedl/See in Halbturn. In der Zwischenzeit hatten auch die Kolleginnen und Kollegen der Bezirke Mattersburg, Güssing, Jennersdorf und Oberpullendorf bei Bezirks-Treffen Gelegenheit mit der Landesleitung in Dialog zu treten, mehr über die Arbeiten der GÖD-Pensionistenvertretung in ihrem Bezirk, in Land und Bund zu erfahren und beim "gemütlichen Beisammensein" zu plaudern und Erfahrungen und Meinungen auszutauschen.
Für Landesvorsitzenden Matthias FRITZ ergab sich dabei die Chance, mehr von den Wünschen und Anliegen der Mitgliedern zu erfahren und Informationen der Landes- und Bundesvertretung an sie weiterzugeben.

Berichte der Bezirkstreffen 2012

► Bezirk Neusiedl/See | ► Bezirk Mattersburg | ► Bezirk Güssing und Jennersdorf | ► Bezirk Oberpullendorf




Matthias FRITZ

26. April 2012

Matthias FRITZ folgt Klemens Deutsch als Vorsitzender der Landesvertretung der GÖD-Pensionisten Burgenland nach.

► Mehr lesen!

pensionsanpassung_2012

1. Jänner 2012

Pensionen bis € 3.300 werden mit 2,7% aufgewertet und bei Pensionen bis € 5.940 brutto wird der Prozentsatz linear auf 1,5% reduziert.

► Mehr lesen!


Konsolidierungspaket - auf Basis Symbolfoto-sparpaket - Margit Power - fotolia.com

Budgetsanierung?

10. Februar 2012

Am Freitagabend hat die österreichische Bundesregierung das von ihr angekündigte Sparpaket - "Konsolidierungspaket 2012-2016" genannt - in einer Pressekonferenz der Öffentlichkeit vorgestellt.

► Mehr lesen (Konsolidierungspaket - Originaltext BKA - PDF 68K)


Kontakt mit unseren Mitgliedern in den Bezirken

September 2011

Bezirkstreffen der GÖD-Pensionisten Burgenland

Bericht verfasst von Landesvorsitzenden Klemens Deutsch

Die bereits zur Tradition gewordenen Gewerkschaftstreffen der GÖD-Pensionisten wurden auch 2011 in allen Bezirken, besser gesagt für alle Bezirke veranstaltet. Für alle Bezirke deshalb, weil die Bezirke Güssing und Jennersdorf diese Treffen schon seit Jahren gemeinsam – abwechselnd in ihren Bezirken – durchführen.

► Mehr lesen!


Bundesleitung Pensionisten überreicht NR-Präsidentin Mag. Barbara Prammer Petition zum Alleinverdiener Absetzbetrag - Foto: Josef Strassner
Übergabe der Petition an Frau
NR-Präsidentin Mag. Barbara Prammer

Alleinverdiener Absetzbetrag
Zurück an den Start!

1. Juni 2011

Petition an den Nationalrat überreicht!

AbgNR Mag. Gertrude Aubauer, Seniorensprecherin der ÖVP, überreichte am 1. Juni 2011 gemeinsam mit den Initiatoren, den Funktionären der Bundesleitung der GÖD-Pensionisten, Dr. Otto Benesch, Kurt Kumhofer, Edith Osterbauer und Josef Strassner Frau Nationalratspräsidentin Mag. Barbara Prammer die von mehr als 1.500 Personen unterzeichnete Petition mit dem Verlangen, den Alleinverdiener-Absetzbetrag für kinderlose Paare rückwirkend mit 1.1.2011 wieder einzuführen.

► Mehr lesen!



Klemens Deutsch - Vorsitzender Pensionisten GÖD Burgenland beim Rechenschaftsbericht am 16. Landestag
Klemens Deutsch berichtet

16. Landestag GÖD-Pensionisten Burgenland

17. Februar 2011

Vertrauensbeweis für
Klemens Deutsch und Ludwig Kern

► Mehr lesen!


[Zurück]