Landesvertretung Pensionisten in der Gewerkschaft Öffentlicher Dienst - Burgenland

Gedenken an einen langjährigen, verdienten Funktionär



Leopold Hauptmann
Leopold Hauptmann

Trauer um Kollegen Leopold Hauptmann

Der langjährige Vorsitzende-Stellvertreter der GÖD-Burgenland, Leopold Hauptmann verlor am 24. Juli 2017 seinen langen Kampf gegen seine schwere und heimtückische Krankheit. Unter großer Anteilnahme der Kollegenschaft und der Bevölkerung wurde er am 29. Juli zu Grabe getragen.

Die Gewerkschaft öffentlicher Dienst, die Fraktion Christlicher Gewerkschafter und die Kameradschaft der Exekutive trauern um einen guten Kameraden und langjährigen erfolgreichen Funktionär.

Recht und Gerechtigkeit war nicht nur Motiv für seine Berufswahl für den Beruf eines Exekutivbeamten – Gerechtigkeit war auch das Motiv für Leopold Hauptmann dafür, sich voll und ganz für die Interessen der unselbständig Erwerbstätigen, ganz besonders seiner Kolleginnen und Kollegen im Öffentlichen Dienst einzusetzen und sich in die Arbeit der Interessensvertretung einzubringen

Leopold Hauptmann war Gewerkschafter aus Überzeugung und ein Kämpfer für die Anliegen und Rechte der Arbeitnehmerinnen und Arbeitnehmer. So engagierte er sich schon in jungen Jahren in der Interessensvertretung und erarbeitete sich das Vertrauen der Kolleginnen und Kollegen.

Bereits 1975 übernahm Leopold Hauptmann den Vorsitz im Gewerkschaftlichen Betriebsausschuss beim Bezirksgendarmeriekommando Neusiedl am See, wurde 1981 in die Landesleitung der Gendarmeriegewerkschaft gewählt und hatte in diesem Gremium von 1990 bis 1999 den Vorsitz inne. Im Jahre1991 wurde Hauptmann zum Vorsitzenden-Stellvertreter der GÖD-Burgenland und gleichzeitig in den Zentralvorstand der GÖD gewählt. Diese Funktionen übte er über ein Jahrzehnt aus.

Verantwortung für den gesamten Bereich der Unselbständig Erwerbstätigen übernahm er von 1991 – 1993 in den Funktionen des ÖGB-Landesvorsitzenden-Stellvertreter und des Landesvorsitzenden der Fraktion Christlicher Gewerkschafter (FCG).

Seine menschlichen Vorzüge, seine Kontaktfreudigkeit, sein Fachwissen und seine Einsatzfreude waren auch ausschlaggebend dafür, dass er über den Rahmen der Gewerkschaft hinaus in der Personalvertretung, ab dem Jahre 1975 bis zu seiner Ruhestandsversetzung im Jahre 1999, erfolgreich tätig war; die letzten 9 Jahre in der Funktion des Vorsitzenden des Fachausschusses beim Landesgendarmeriekommando Burgendland.

Für seine erfolgreiche Funktionärstätigkeit in den unterschiedlichen Bereichen der Interessensvertretung wurde Poldi Hauptmann mit hohen und höchsten Auszeichnungen der Republik Österreich, vom Land Burgenland, dem ÖGB, der FCG, der GÖD und der Kameradschaft der Exekutive Österreichs (KdEÖ) geehrt.

Die Gewerkschaft Öffentlicher Dienst und die Personalvertretung werden Kollegen Leopold Hauptmann stets ein ehrendes Andenken bewahren.

VON ANDREAS HOCHEGGER

Danksagung der Familie:

Wir sagen allen Dank, die den letzten Weg unseres lieben Verstorbenen mit uns gemeinsam gegangen sind und uns durch ihre Anteilnahme in Wort und Schrift und mit Kranz- und Blumenspenden ihre Verbundenheit zum Ausdruck gebracht haben. - Helene Hauptmann und Familie


[Zurück]

Newsletter





GÖD - Mitglieder
haben es gut!

Ihre Vorteile
als Mitglied der GÖD
Logo Mitgliedskarten www.goedvorteil.at



LINKS zu weiteren
gewerkschaftlichen WEBSEITEN

PensPower ►
GÖD ►
ÖGB ►

ADOBE PDF-READER
▼Download▼ Adobe Logo
[ adobe.com ]


[Impressum]
[Leitbild] 
@ Webmaster
Web - JoSt
©2012 - BV22-GÖD