Landesvertretung Pensionisten in der Gewerkschaft Öffentlicher Dienst - Burgenland

Ehre einem verdienten Funktionär



Franz Poles
Franz Poles

Trauer um Kollegen Franz Poles

von Josef Strassner, Referent der Bundesleitung

Am 14. Juni 2014 ist Kollege Chefinspektor i.R. Franz Poles – langjähriger Funktionär in Personalvertretung, Gewerkschaft und Kommunalpolitik - vollkommen unerwartet im Alter von 64 Jahren aus dem Leben gerissen worden. Der Verstorbene wurde am 23. Juni unter großer Anteilnahme in Hornstein zu Grabe getragen.
Die Gewerkschaft verliert mit Franz Poles einen überaus engagierten Funktionär, der stets für die Anliegen unserer Kolleginnen und Kollegen ein offenes Ohr hatte und zur Stelle war, wenn er gebraucht wurde.

Unser Beileid gilt besonders der Familie des Verstorbenen, die in diesen Tagen großes Leid zu tragen hat.

Gendarm, Personalvertreter und Gewerkschafter mit Leib und Seele

Kollege Franz Poles war mit Leib und Seele Gendarm. Schon früh engagierte er sich im Dienststellenausschuss, war Mitglied des Fachausschusses und von 2004 bis 2009 Vorsitzender des Fachausschusses Gendarmerie/Polizei Burgenland.
Gewerkschaftlich engagierte er sich ab 1989, zuerst als Mitglied der Landessektion Gendarmerie Burgenland, wurde Vorsitzender-Stellvertreter und von 1993 bis 1995 Mitglied der erweiterten Bundessektion und bis 1999 Mitglied der Bundessektion. Im Landesvorstand GÖD-Burgenland war er als Mitglied des erweiterten Landesvorstandes und ab 1995 als Mitglied des Landesvorstandes tätig.

Seine Arbeiten im ÖGB begann er 1991 als Mitglied des Bezirksausschusses Eisenstadt. Er war Mitglied der Landesexekutive ÖGB Burgenland und ab Juni 2008 ÖGB Vorsitzender-Stellvertreter Bgld.
In der Gewerkschaft Öffentlicher Dienst (GÖD) wirkte er engagiert in den Funktionen des Finanzreferenten der GÖD Burgenland und als Vorsitzender-Stellvertreter. Von Mai 2006 bis Jänner 2011 leitete er als Vorsitzender die Geschicke der Polizeigewerkschaft Burgenland.

Aktiv auch im Ruhestand

Im Ruhestand stieß Kollege Poles zur Landesvertretung der GÖD-Pensionisten Burgenland, der er engagiert und mit Ideenreichtum bis zu seinem frühen Tod als Mitglied angehörte.

Zahlreiche Ehrungen und Auszeichnungen begleiteten seinen beruflichen und gewerkschaftlichen Weg wie die  „Goldene Medaille des Bundeslandes Burgenland“, das „Silberne Verdienstzeichen der Republik Österreich“ und das Ehrenzeichen des Landes Burgenland.

Wir wollen Kollegen, Chefinspektor i.R. Franz Poles
ob seiner Leistungen als Funktionär und Kollege stets ehrend gedenken!


[Zurück]

Newsletter





GÖD - Mitglieder
haben es gut!

Ihre Vorteile
als Mitglied der GÖD
Logo Mitgliedskarten www.goedvorteil.at



LINKS zu weiteren
gewerkschaftlichen WEBSEITEN

PensPower ►
GÖD ►
ÖGB ►

ADOBE PDF-READER
▼Download▼ Adobe Logo
[ adobe.com ]


[Impressum]
[Leitbild] 
@ Webmaster
Web - JoSt
©2012 - BV22-GÖD