Landesvertretung Pensionisten in der Gewerkschaft Öffentlicher Dienst - Burgenland

[ Nachstehender Artikel in Druckversion ] PDF-Format 367K

September 2011

Kontakt mit unseren Mitgliedern in den Bezirken

Bezirkstreffen der GÖD-Pensionisten Burgenland

Bericht verfasst von Landesvorsitzenden Klemens Deutsch

Die bereits zur Tradition gewordenen Gewerkschaftstreffen der GÖD-Pensionisten wurden auch 2011 in allen Bezirken, besser gesagt für alle Bezirke veranstaltet. Für alle Bezirke deshalb, weil die Bezirke Güssing und Jennersdorf diese Treffen schon seit Jahren gemeinsam – abwechselnd in ihren Bezirken – durchführen.


2. September 2011
Bezirkstreffen für die Bezirke Güssing und Jennersdorf in Stegersbach

Funktionäre der GÖD auf dem Podium. v.l. Andi Hochegger, Dr. Otto Benesch, Klemens Deutsch, Ludwig Kern, Emil Gombotz, Heinz Kulovits
Funktionäre der GÖD auf dem Podium vLnR:
Andi Hochegger, Dr. Otto Benesch, Klemens Deutsch,
Ludwig Kern, Emil Gombotz, Heinz Kulovits

Mit dieser gemeinsamen Veranstaltung eröffneten die Bezirke Güssing und Jennersdorf am 02.09.2011 den Reigen der diesjährigen Bezirkstreffen in Stegersbach. Die Bezirksvorsitzenden, Koll. Emil Gombotz und Koll. Hermann Lang, begrüßten die Kolleginnen und Kollegen vor dem Regional- und Telegraphenmuseum, wo anschließend eine Führung stattfand. Dieses Museum informiert über Geschichte und Volkskunst und präsentiert in anschaulicher Art und Weise Apparate, Dokumente und Bildmaterial. Hier sahen wir z.B. alte Telefonapparate und andere Geräte, die wir Pensionisten in unserer Aktivzeit noch selbst verwendeten.

Vor dem „gemütlichen Beisammensein“ im Restaurant Novosel-Wagner standen Begrüßungsworte der Landesvorsitzenden, Koll. Klemens Deutsch und Koll. Ludwig Kern, sowie des GÖD-Landesvorsitzenden Koll. Heinz Kulovits und Vors. StV. Andreas Hochegger und Kurzreferate unseres Bundesvorsitzenden Koll. Otto Benesch, der ÖBV mit Vertriebsleiterin Maria Ringhofer und des Kriminalpolizeilichen Beratungsdienstes mit ChefInsp. Anton Zotter und BezInsp. Gerhard Karner auf dem Programm. Besonders erfreut waren alle Teilnehmer über die Anwesenheit des Koll. Dr. Benesch, der über das aktuelle Gewerkschaftsgeschehen und die Probleme für uns Pensionisten (Pensionsanpassung, Beitrag, Alleinverdiener-Absetzbetrag etc.) referierte.

Kontrolle beim Generationenbaum: v.l. Hermann Lang, Ludwig Kern, Klemens Deutsch, Dr. Otto Benesch, Emil Gombotz
Kontrolle beim Generationenbaum:
vLnR: Hermann Lang, Ludwig Kern, Klemens Deutsch,
Dr. Otto Benesch, Emil Gombotz
Generationen-Baum - Tulpenplatane gedeiht prächtig
Generationen-Baum in Stegersbach

Unmittelbar vor diesem Bezirkstreffen trafen sich die Landes-und Bezirksvorsitzenden mit unserem Bundesvorsitzenden Koll. Otto Benesch bei der „Platane der GÖD-Pensionisten“, die am 15.09.2008 anlässlich der Tagung der Erweiterten Bundesleitung der GÖD-Pensionisten unter dem Motto „Der Natur zuliebe, den Generationen verbunden“ als ein Zeichen der Verbundenheit mit Natur und Generationen gepflanzt worden ist. Wir konnten mit Freude feststellen, dass „unsere Platane“ inzwischen prächtig gewachsen ist.


13. September 2011
Bezirkstreffen für den Bezirk Oberwart in Stadtschlaining

Kolleginnen und Kollegen bei der Führung auf Burg Schlaining
Kolleginnen und Kollegen bei der Führung auf Burg Schlaining

Die Bezirksvertretung Oberwart hat für den 13.09.2011 zum Bezirkstreffen in Stadtschlaining eingeladen. Bei einer Führung durch die Burg Schlaining wurde uns die Geschichte der Burg, die Friedensuniversität, eine Volkskundliche Ausstellung und die Sonderausstellung „90 Jahre Burgenland in Politik und Kultur“ durch die Burgführerin Frau Grabenbauer näher gebracht bzw. wieder in Erinnerung gerufen. Für die Organisation dieser Burg-Führung möchten wir uns bei Koll. SR Alfred Rohr (ehem. Bürgermeister von Stadtschlaining) herzlich bedanken!

Beim gewerkschaftlichen Teil des Treffens hielt wieder Bundesvorsitzender Dr. Otto Benesch das Hauptreferat und Abt.Insp. Renner vom Kriminalpolizeilichen Beratungsdienst sprach zum Thema „Sicher in den besten Jahren“.

Funktionäre der GÖD auf dem Podium: vLnR Alfred Rohr, Josef Böcskör, Dr. Otto Benesch, Klemens Deutsch, Ludwig Kern, Johann Torda, Kurt Rehling

Anstelle des erkrankten Bezirksvorsitzenden Koll. HR Franz Halper managte Koll. FOI Josef Böcskör das Bezirkstreffen zur vollsten Zufriedenheit aller Teilnehmer.

Funktionäre der GÖD auf dem Podium:
vLnR: Alfred Rohr, Josef Böcskör, Dr. Otto Benesch,
Klemens Deutsch, Ludwig Kern, Johann Torda, Kurt Rehling


15. September 2011
Bezirkstreffen für Eisenstadt und Eisenstadt Umgebung in Kleinhöflein

Bezirkstreffen in Kleinhöflein: vLnR Ludwig Kern, Franz Poles, Edith Osterbauer, Rudi Hover, Andi Hochegger
Im Bild: vLnR Ludwig Kern, Franz Poles,
Edith Osterbauer, Rudi Hover, Andi Hochegger

Das Bezirkstreffen für die Landeshauptstadt Eisenstadt und den Bezirk Eisenstadt-Umgebung wurde am 15.09.2011 mit einer Führung im Generationszentrum in Eisenstadt eingeleitet. Amtsdirektor Gerdenitsch und Hilfswerk-Landesgeschäftsführer Hofherr informierten uns über betreutes Wohnen, Seniorenbetreuung etc. Beim anschließenden Beisammensein im Buschenschank Pfluger in Kleinhöflein referierte - nach Begrüßungsworten des Bezirks – und der Landesvorsitzenden sowie der GÖD-LVors.Stv. Koll. Andreas Hochegger und Koll. Rudolf Hover - Kollegin Edith Osterbauer, VorsStV. der Bundesvertretung, über aktuelle gewerkschaftliche Pensionisten-Angelegenheiten.

Auch GÖD-LVors. Heinz Kulovits, der aus verkehrstechnischen Gründen erst verspätet aus dem Süd-Burgenland zum Treffen kam, sprach kurz über aktuelle Themen in der GÖD Burgenland und bedankte sich bei den Organisatoren für die Durchführung der Bezirkstreffen.


16. September 2011
Bezirkstreffen für den Bezirk Neusiedl/See in Winden

Bezirkstreffen in Winden: vLnR Ehrenvors. Ludwig Zwickl, Rudi Graf, Edith Osterbauer, Klemens Deutsch, Ludwig Kern, Heinz Kulovits
Im Bild: vLnR Ehrenvors. Ludwig Zwickl, Rudi Graf, Edith Osterbauer,
Klemens Deutsch, Ludwig Kern, Heinz Kulovits

Nach Winden am See hat die Bezirksvertretung Neusiedl/See für den 16.09.2011 eingeladen. Frau Dr. Waltraudt Bertoni führte uns durch das Freilichtmuseum, den Ausstellungspavillon, die Galerie und das Eiermuseum ihres Gatten Prof. Wander Bertoni. Wir waren sehr beeindruckt von der Vielfalt der unzähligen Skulpturen, den zahlreichen Großplastiken im freien Gelände und den sonstigen künstlerischen Arbeiten des international anerkannten Bildhauers.

Beim „KARL-Wirt“ führte BezVors Rudolf Graf durch das Programm mit Begrüßungsworten des GÖD-LVors. Heinz Kulovits, LVors.Stv. Andres Hochegger und der Pensionisten-Landesvorsitzenden Klemens Deutsch und Ludwig Kern. BLVors.Stv. Edith Osterbauer sprach über uns Pensionisten betreffende Gewerkschaftsthemen. Auch die Kurzreferate der ÖBV (Bereichsleiterin Katharina Kirschner) und des Kollegen des Kriminalpolizeilichen Beratungsdienstes (GrInsp. Hans Hackstock) wurden mit großem Interesse verfolgt.


22. September 2011
Bezirkstreffen für den Bezirk Mattersburg in Sauerbrunn

Bezirkstreffen in Sauerbrunn: vLnR Kurt Kumhofer, Dir.Stv. Brigitte Kern beim ihrem Vortrag
Dir.StV. Brigitte Kern beim ihrem Vortrag

Der Kurort Bad Sauerbrunn war der Treffpunkt der Kolleginnen und Kollegen des Bezirkes Mattersburg am 22.09.2011. BezVors. Hans Jost organisierte die Besichtigung und Führung im Gesundheitszentrum mit den Kurhotels Sonnberghof und Esterhazy. Frau Dir.Stv. Brigitte Kern zeigte und erklärte uns die Einrichtungen, Therapieräume etc. Bad Sauerbrunn hat sich in den vergangenen Jahren vor allem im Bereich der Rehabilitation und der Gesundheitsvorsorge einen Namen gemacht. Diese fachkundige Führung zeigte uns die vielen Möglichkeiten, Behandlungsmethoden und Therapien zur Erhaltung bzw. zur Wiedererlangung unserer Gesundheit.

Bezirkstreffen in Sauerbrunn: vLnR Ludwig Kern, Kurt Kumhofer, Hans Jost
Im Bild: vLnR Ludwig Kern, Kurt Kumhofer, Hans Jost

Im gewerkschaftlichen Teil dieses Bezirkstreffens folgten nach einführenden Worten des BezVors. Hans Jost und kurzen Begrüßungsansprachen der Landesvorsitzenden Deutsch und Kern Kurzreferate vom Koll. Kurt Kumhofer, VorsStV. der Bundesvertretung, zu aktuellen Gewerkschaftsthemen (Pensionssicherungsbeitrag, Alleinverdiener-Absetzbetrag, Gewerkschaftszeitung, Pensionistenvertretung- größte Sektion in der GÖD, etc.) und der ÖBV (Organisationsleiter Andreas Novak) zu Versicherungsfragen, Zukunftsvorsorge etc.


29. September 2011
Bezirkstreffen für den Bezirk Oberpullendorf in Lutzmannsburg

Bezirkstreffen in Lutzmannsburg: Bürgermeister Günther Toth hält Begrüßungsansprache
Bürgermeister Günther Toth hält Begrüßungsansprache

Zum letzten Bezirkstreffen dieses Jahres – 29.09.2011 - hat die Bezirksvertretung Oberpullendorf nach Lutzmannsburg eingeladen. Bürgermeister Günther Toth begrüßte uns vor dem Winzergebäude. Unter seiner Führung machten wir dann eine Rundfahrt zur Besichtigung des Thermengeländes, Klettergartens, Golfplatzes (auf ungar. Gebiet), Aussichtshügels und des neuen Urnenfriedhofes. Diese Rundfahrt mit Bürgermeister Toth und Koll. Herbert Krutzler (Ortsvorsteher von Strebersdorf) war sehr interessant, dauerte aber nicht wie eingeplant ½ Stunde, sondern dreimal solange.

Im Winzergebäude begrüßte Bez.Vors. Stefan Schermann alle zum Gewerkschaftsprogramm. Nach Begrüßungsworten der Pensionisten-Landesvorsitzenden Deutsch und Kern folgten Kurzreferate des BLVors.Stv. Kurt Kumhofer zum aktuellen Gewerkschaftsgeschehen und des ÖBV-Vertriebsleiters Herbert Zistler zu Versicherungsfragen, Zukunftsvorsorge etc. Etwas länger dauerte der Vortrag von ChefInsp. Herbert Karlovits und GrInsp. Erwin Ohr zum Thema „Sicher in den besten Jahren“. Ihre Aufklärung und Hinweise waren sehr wirklichkeitsnah und verständlich, zumal sie diese auch mit einer DVD untermalten und augenscheinlich machten.


Danke
Die Landesvertretung dankt den Bezirksfunktionären für die Organisation und Durchführung der Bezirkstreffen.
Leider gibt es noch immer (Auch-) Funktionäre, die zwar in der Landesleitung und in den Bezirksvertretungen Sitz und Stimme haben, die Arbeit aber gerne anderen überlassen.

Besonderer Dank gebührt den GÖD-Burgenland-Verantwortlichen, die auch 2011, wie schon in den vergangenen Jahren die Bezirkstreffen finanziell unterstützten, sodass unser Finanzreferent Koll. Ludwig Kern die Möglichkeit hatte, allen Teilnehmern der Bezirks-Gewerkschaftstreffen einen Fahrtkostenzuschuss zukommen zu lassen. Dafür: Herzlichen Dank!


[Zurück]

Newsletter





GÖD - Mitglieder
haben es gut!

Ihre Vorteile
als Mitglied der GÖD
Logo Mitgliedskarten www.goedvorteil.at



LINKS zu weiteren
gewerkschaftlichen WEBSEITEN

PensPower ►
GÖD ►
ÖGB ►

ADOBE PDF-READER
▼Download▼ Adobe Logo
[ adobe.com ]


[Impressum]
[Leitbild] 
@ Webmaster
Web - JoSt
©2012 - BV22-GÖD